Power Plush

Power Plush
€22.70 *  one-way plus system fee: €1.50 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Tuesday, 28 March 2023
  • Kantine Berghain
  • 19:30
  • 20:30

Veranstalter: Fremdveranstalter

Power Plush – Das ist plüschiger Indie-Pop mit einer Prise Stärke und... more

Coping Fantasies Tour 2023

Power Plush – Das ist plüschiger Indie-Pop mit einer Prise Stärke und einem ordentlichen Schwung Softness. Die Songs dienen den Hörenden als Zuflucht, sie bieten eine sanfte Schulter zum Anlehnen, und erschaffen das warme Gefühl gut aufgehoben zu sein. Verträumte Harmonien und eingängige Hooks gesellen sich zu selbstermächtigenden Texten und situativ- tougher Attitüde, um gemeinsam Gefühle rauszulassen. Der einzig gesunde Umgang, wenn es nach Power Plush geht.

Beginnend im Sommer 2020 stellte sich die Band mit den drei Singles “Let’s Not Pretend”, “Homesick” und “Never” vor und skizziert damit die angestrebten musikalischen Möglichkeiten des Bandprojekts. Bei Power Plush schreiben alle Bandmitglieder eigene Songs, die dann im gemeinsamen Austausch von eigenen Erfahrungen und Gefühlslagen ausgearbeitet werden. Die Vier Musiker*innen aus Chemnitz, Anja (Bass), Maria (Gitarre), Svenja (Gitarre), die sich auch den Hauptgesang teilen, und Nino (Schlagzeug), haben sich mit dieser Band einen Safe-Space gebaut. Dieser ermöglicht es ihnen, ihr Innenleben ungefiltert rauszulassen und laden jede*n dazu ein sich ihnen anzuschließen und Teil der Plushie-Family zu sein.

Die unmissverständliche Einladung zum Rauslassen der Gefühle erfolgte dann in Form ihrer Debüt-EP ”Vomiting Emotions“ im Herbst 2021. Veröffentlicht als erstes Signing bei Beton Klunker Tonträger, dem Label der Band Blond, kommen Songs wie ”Smth Cool“ oder ”Feelz“ einer kollektiven Umarmung gleich. Hier treffen harmonische Gitarren auf verspieltes Songwriting mit Einflüssen von Punk, Indie der Sub Pop- Schule und 80s Pop bis hin zu Disco und R&B. Dieser Mix wird mit so einer erfrischenden Unmittelbarkeit dargelegt, dass sich Power Plush bereits in die Indie-Herzen Deutschlands spielten.

Die Single ”Heavenly“ erschien als erste Neuveröffentlichung seit der Debüt-EP und vor einem ereignisreichen Sommer, in dem die Band zahlreiche namhafte Festivals wie dem Tempelhof Sounds, MS Dockville oder das Lollalapalooza in Berlin, aber auch Support-Shows für Beatsteaks, Tocotronic, Leoniden, Drangsal, Sportfreunde Stiller oder Antilopen Gang, spielt.

Mit der Single „Nothing Left To Lose” kündigt die Band nicht nur ihr lang erwartetes Debüt- Album „Coping Fantasies“ an, welches am 10.02.2023 erscheint, sondern auch ihre erste eigene Headline-Tour. Nachdem die Band auf ihrer Debüt-EP „Vomiting Emotions“ im letzten Jahr ihre Gefühlswelt ungefiltert freien Lauf gelassen haben, beschäftigt sich „Coping Fantasies“ mit der Bewältigung dieser Gefühle und Probleme und Wünsche ihrer Generation, die auf ihre eigene Weise verloren zu sein scheint.

 

Viewed