Lawrence

The Jet Lag Tour – Europe 2023

Lawrence
€31.50 *   plus system fee: €1.50 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Saturday, 25 March 2023
  • Columbia Theater
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Fremdveranstalter

Köln, 17.01.2023 – Im März kommt die Soul-Pop Band LAWRENCE endlich auf ihre erste... more

Köln, 17.01.2023 – Im März kommt die Soul-Pop Band LAWRENCE endlich auf ihre erste Deutschlandtour und die die Konzerte mussten innerhalb kürzester Zeit wegen der enormen Nachfrage in größere Clubs verlegt werden und nun gibt es zudem ein Zusatztermin in Berlin! Die The Jet Lag Tour führt die Geschwister Clyde und Gracie Lawrence mit ihrer Band am 21.03. nach Stuttgart (Im Wizemann Club), am 22.03. nach Hamburg (KENT CLUB), für das Konzert am 23.03. in Köln gibt es ab sofort wieder Tickets, da es jetzt im Bürgerhaus Stollwerck stattfinden wird und am 25.03. findet das Zusatzkonzert in Berlin im Columbia Theater statt! Tickets sind ab sofort verfügbar, bereits gekaufte Tickets behalten jeweils ihre Gültigkeit.

Wie NPR schreibt, „sind die Geschwister Clyde und Gracie Lawrence kein typisches Duo“. Clyde und Gracie haben schon als Kinder in der Wohnung ihrer Eltern in New York City Songs geschrieben und unzählige Platten von Stevie Wonder, Randy Newman und Aretha Franklin gehört. Nach Jahren des gemeinsamen Musizierens gründeten sie offiziell Lawrence, eine achtköpfige Soul-Pop-Band, die sich aus befreundeten Musikern aus Kindheit und Studium zusammensetzt. Seitdem hat die Band eine treue Fangemeinde für ihren energiegeladenen, keyboardgesteuerten Sound gewonnen, der sich durch dichte, dynamische Bläser und explosiven Leadgesang auszeichnet.

Im Juli 2021 veröffentlichten Lawrence ihr neues Album Hotel TV bei Beautiful Mind Records, dem Label des Grammy- Preisträgers, Produzenten, Songwriters und Künstlers Jon Bellion. Bellion hatte die Songs des Albums auch mitgeschrieben und -produziert. Die Leadsingle des Albums, „Don’t Lose Sight“, war kürzlich in einem internationalen Microsoft-Werbespot zu hören, der sie in die Top 20 der Shazam Pop Charts in den USA katapultierte. Die Single erreichte außerdem Platz 33 der Top-40-Radio-Charts und wurde auf über 100 Multiformat-Sendern im ganzen Land gespielt. Die Band beendete ihre beiden Auftritte beim Coachella Festival mit „Don’t Lose Sight“, bei dem das gesamte Publikum dann auch mitsang!

Die Veröffentlichung des Albums Hotel TV wurde von einer 53-Städte-Tournee durch die wichtigsten Städte Nordamerikas, unter anderem mit einer ausverkauften Show im Terminal 5 in New York City, im House of Blues in Chicago und zwei Abende im Bostoner Royale begleitet. Auf die Hotel TV Tour folgte eine Co-Headline-Tour mit Mister Wives und anschließend 3 ausverkaufte Nächte im Brooklyn Steel, die sie mit zahlreichen Special Guests gestalteten. Die Gruppe tourte außerdem mit Acts wie Lake Street Dive, Vulfpeck, Jon Bellion, Jacob Collier, Soulive, O.A.R. und Bernhoft und trat auf großen Festivals wie Coachella, Bonnaroo, Outside Lands, Firefly, Okeechobee, Hangout und dem Summerfest auf. Zudem hatten sie Auftritte bei Jimmy Kimmel Live, The Late Show with Stephen Colbert, The Today Show und NBC’s Last Call with Carson Daly.

 

Viewed