ROLO TOMASSI

+ HOLY FAWN

ROLO TOMASSI
This product is currently not available.
€21.40 *   plus system fee: €1.50 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Tuesday, 7 February 2023
  • Maschinenhaus
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Fans und Kritiker:innen sind sich seit Langem einig: Rolo Tomassi muss man live erlebt haben.... more

2023 EUROPEAN TOUR

Fans und Kritiker:innen sind sich seit Langem einig: Rolo Tomassi muss man live erlebt haben. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich Anfang 2023. Zwischen dem 4. und 12. Februar kommt die Band mit ihrem aktuellen Album „Where Myth Becomes Memory“ für vier Konzerte in Hamburg, Berlin, München sowie Köln nach Deutschland. 2005 gegründet, können sich Rolo Tomassi in ihrer englischen Heimat schnell einen Ruf als außergewöhnliche Live-Band erspielen. Als 2008 nach mehreren DIY-Releases ihr Debütalbum „Hysterics“ erscheint, kann die Gruppe um das Geschwister-Duo Eva Korman und James Spence bereits Konzerte mit den jungen Deathcore-Durchstartern Bring Me The Horizon, einen Auftritt auf dem renommierten Download Festival sowie eine US-Tour mit den Alternative-Rock-Legenden Jane’s Addiction vorweisen.

Die begeisterten Live-Rezensionen sprechen für sich: Wer die Band auch nur einmal auf der Bühne erlebt, wird zum Fan. DJ und Produzent Diplo, normalerweise in EDM und Pop zugange, ist bei einem ihrer Auftritte so begeistert, dass er sich dazu entscheidet, ihr zweites Album „Cosmology“ zu produzieren. Genre-Stempel sind der Band eh egal: Mit ihren Anfängen im Post-Hardcore und Mathcore maßgeblich von Acts wie The Dillinger Escape Plan, Converge und At The Drive-In beeinflusst, entziehen sich Rolo Tomassi bald allen Kategorisierungen und verarbeiten Einflüsse aus Neoklassik, Jazz, Progressive und Space Rock sowie Ambient. Schnell beweist der Fünfer, dass extreme Experimentierfreude und stilistische Offenheit auch zu mehr Zugänglichkeit führen können. Die Aggressivität und das Chaos in ihren Songs werden zunehmend ergänzt von und kontrastiert mit weitflächigen, traumhaften Soundscapes. Nachdem diese Entwicklung ihren vorläufigen Höhepunkt in dem von der Kritik hoch gelobten Album „Time Will Die And Love Will Bury It“ von 2018 fand, begeben sich Rolo Tomassi mit ihrem Anfang 2022 erschienenen sechsten Langspieler „Where Myth Becomes Memory“ weiter auf Entdeckungsreise in verschiedenen Klangwelten. Dieses Album beschäftigt sich mit Neuanfängen und Wiedergeburten, und stellt gleichzeitig das letzte Kapitel einer 2015 mit „Grievances“ begonnenen Album-Trilogie dar. Im Laufe ihrer Karriere haben sich Rolo Tomassi beständig weiterentwickelt und sind gewachsen – und wenn man die jüngsten Singles „Cloaked“, „Drip“ sowie „Closer“ als Indikatoren werten kann, wird die Band in absoluter Bestform sein, wenn sie im Februar 2023 für vier Konzerte nach Deutschland kommt.

 

Viewed