KEG

KEG
€23.70 *  one-way plus system fee: €1.50 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Sunday, 23 October 2022
  • Privatclub
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

KEG kündigen ihre neue EP Girders an, die am 2. September auf Alcopop! Records/BMG. Außerdem... more

KEG kündigen ihre neue EP Girders an, die am 2. September auf Alcopop! Records/BMG. Außerdem hat die Band heute die neue Single Kids mit dem dazugehörigen neuen Video veröffentlicht, die mitreißend und intelligent ist. Die Band, die für das Jahr 2022 in aller Munde ist, wird außerdem ihre erste UK-Headline-Tour sowie Festivals wie Green Man, End Of The Road, Latitude und weitere spielen. Kids steht in der Tradition des britischen Art-Punk-Songwritings, das sowohl auf sich selbst bezogen als auch nach außen gerichtet ist – und dabei stets innovativ bleibt. Nur wenige Singles schaffen es, sowohl die Restaurantkette Itsu als auch den Comedian Michael McIntyre aufs Korn zu nehmen, aber KEG schaffen es irgendwie. Das Video verdoppelt diesen Sinn für Spaß und die Band spielt mit einer echten Lebensfreude, die man selten bei neuen Künstlern sieht.

Über Kids sagen KEG: “Ich hatte immer ein tolles Verhältnis zu meiner Mutter, aber es gab gelegentlich Zeiten, in denen sie sagte: ‘Ich habe dich sehr lieb, ich mag dich nur im Moment nicht so sehr’. Was wäre, wenn Ihre Kinder mit dem kompletten Gegenteil von Ihnen aufwachsen würden? Was ist, wenn sie Michael Macintyre mögen und nur gesunde Lebensmittel essen?”

Nach der sehr erfolgreichen Debütsingle Heyshaw, die im Sommer 2021 veröffentlicht wurde, bekamen KEG viel Unterstützung von Publikationen wie NME, DIY, Dork, So Young, Clash usw. Im Vorfeld ihrer Debüt-EP Assembly, die im Oktober 2021 erschien, tourten KEG mit Zeitgenossen wie Squid und Talk Show.

KEG sind eine siebenköpfige Band. Albert (Gesang), Joel (Bass) und Will (Synthesizer) wuchsen zusammen in der Nähe der Küstenstadt Bridlington in Yorkshire auf; und wie viele Künstler, die in entfernten Gegenden des Landes aufwuchsen, teilten sie die Sehnsucht zu gehen. Nach dem Schulabschluss verteilten sie sich auf verschiedene Teile des Landes, fanden ihre Bandkollegen in ihren jeweiligen Städten und fanden sich an der Südküste von Brighton wieder.

Frank (Gitarre), dessen Hintergrund vor allem im Hip-Hop liegt, sorgt für einen einzigartigen Puls mit einem Gitarrensound, der manisch, unharmonisch, aber hart ist. Jules (Gitarre), dessen Songwriting-Sensibilität aus der Liebe zur Kadenz und dem Handwerk schöner Soul-Balladen stammt, hat die Band mit seinem strukturierten Sinn für Komposition durchdrungen. Sowohl Charlie (Posaune & Muschel) als auch Johnny (Schlagzeug) haben einen klassisch ausgebildeten Jazz-Hintergrund.

Girders, so die Band, “entstand ganz natürlich, unbewusst schien alles zusammenzupassen, vielleicht mit Ausnahme von Kids, das einfach ein netter, radiotauglicher Song über den Hass auf den Nachwuchs ist”.

 

Viewed