JOHN CRAIGIE

© Bradley Cox
JOHN CRAIGIE
€23.70 *  one-way plus system fee: €1.50 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Saturday, 15 October 2022
  • Badehaus
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Kurz vor den Pandemie-Einschränkungen feierte er im Februar 2020 in vier Städten sein... more

Europe 2022

Kurz vor den Pandemie-Einschränkungen feierte er im Februar 2020 in vier Städten sein Deutschland-Debüt, jetzt spielt der US-amerikanische Singer/Songwriter John Craigie hierzulande im Oktober 2022 weitere Konzerte in Köln, Hamburg, Berlin, München und Freiburg. Tickets sind ab dem 8. April 2022 erhältlich. Seit über zehn Jahren ist der Enkel eines US-Generals regelmäßig auf Tour, mit der diesjährigen Tournee promotet er sein achtes Studioalbum “Mermaid Salt”, das sich deutlich von seinen bisherigen Werken unterscheidet. Denn es entstand während des Lockdowns in seiner Wahlheimat Portland in Oregon. Für jemanden wie John Craigie, der es gewohnt ist, auf seinen Reisen und Tourneen ständig mit Menschen zu kommunizieren, sicherlich eine völlig neue Erfahrung. Aber statt sich in einer Blockhütte einzuschließen, mietet er ein Theater in Enterprise/Oregon, wo er mit unterschiedlichen Musikern ein Album aufnimmt, das ebenso viele Stile miteinander verbindet. “Es waren so viele Musiker und vor allem Instrumente beteiligt, dass man hinterher gar nicht mehr sagen konnte, wer welches gespielt hat”, erzählt er. Außerdem habe er die Ruhe der Location genutzt, sich einmal, ohne das Chaos und den Krach einer Tournee auf das Wesentliche zu konzentrieren und nach innen zu blicken. Für den US-Rolling Stone hat er damit “die perfekte Mischung aus Singer/Songwriter-Attitude der 60er/70er-Jahre und der Coolness von Jack Johnson” kreiert.

Dahin war es ein langer Weg: John Craigie wächst auf in Los Angeles, zieht später in den Norden Kaliforniens nach Santa Cruz, wo er am dortigen College ein Mathematikstudium abschließt. Als Student zieht er durch die Clubs der Surfer-Stadt, spielt in einer Cover-Band, wo er den Sound der 60er- und 70er-Jahre wieder aufleben lässt. Seine Solokarriere nimmt schnell Fahrt auf, die Live-Shows sind nicht selten auch geprägt von Elementen der Stand-Up-Comedy. Eine Gitarre, eine Mundharmonika und gute Songs mit ebensolchen Texten – mehr braucht John Craigie nicht, um sein Publikum zu fesseln.

Als er weiter nach in den Norden nach Portland/Oregon zieht, nimmt ihn die dortige Szene mit offenen Armen auf, er entwickelt seinen eigenen Stil, geht auf Tour. Ein Stadtmagazin bezeichnet John Craigie als „uneheliches Kind von John Prine und Mitch Hedberg“, gestandene Musiker wie Todd Snider outen sich als Fan, Schauspiellegende Chuck Norris sendet ihm eine Gratulationsmail. Er fungiert u.a. als Support von Jack Johnson, Shawn Colvin, Paul Thorn und Trampled By Turtles, tritt auf renommierten Festivals wie Burning Man auf.

Mittlerweile kommt John Craigie auf über 40 Millionen Streams, ein Ende seines Erfolges ist nicht abzusehen. Denn wenn der Mann auf der Bühne steht, kann viel passieren. Fest steht, man kann manchmal in ein und demselben Song zugleich lachen und weinen. Eine Erfahrung, die man nicht oft machen kann heutzutage.

 

Viewed