Knuckle Puck

+ Special Guests: Tiny Moving Parts Movements

© Wizard Promotions
Knuckle Puck
17,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Mittwoch, 29. November 2017
  • Musik & Frieden
  • 19:30
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Die US-Pop-Punk-Hoffnung mit zweitem Album im Herbst zurück!  Shows im November... mehr

Die US-Pop-Punk-Hoffnung mit zweitem Album im Herbst zurück!
 Shows im November /Dezember in Köln, Hamburg, Berlin und Wiesbaden.
Neues Album „Shapeshifter“ via Rise Records am 13. Oktober 2017.
Tickets ab Freitag, dem 4. August 2017 erhältlich.

Sie sind die große Hoffnung am Pop-Punk-Himmel und melden sich nun mit ihrem zweiten Album „Shapeshifter“ zurück, das am 13. Oktober bei Rise Records erscheinen wird. Begleitend zur Veröffentlichung haben Knuckle Puck eine Tournee mit 50 Konzerten in Nordamerika, UK und Europa für Herbst 2017 angekündigt. In Deutschland spielen Knuckle Puck am 27. November 2017 in Köln im MTC, am 28. November 2017 in Hamburg im Hafenklang, am 29. November 2017 in Berlin im Musik & Frieden und am 4. Dezember 2017 in Wiesbaden im Schlachthof. Unterstützt werden sie bei ihren Terminen von den Emo-Math-Rockern Tiny Moving Parts aus Benson, Minnesota sowie der Emo/Post-Hardcore-Band Movement aus Rancho Santa Margarita, Kalifornien.

Trotz des Titels ist das zweite Album von Knuckle Puck keine Neuerfindung. Vielmehr ist „Shapeshifter“ der Sound einer in Chicago ansässigen Pop-Punk-Band, die ihre besten Qualitäten herausgearbeitet und geschärft hat. Das Songwriting ist extrem knackig und wohl durchdacht, die Texte sind introspektiv und  zwingend – ohne jedoch auch nur eine  Unze der Schweiß-getränkten Authentizität und Leidenschaft zu verlieren, die ihr Debütalbum, Copacetic, so fesselnd gemacht haben.

Vor allem aber ist „Shapeshifter“ ein Album, das beweist, dass die Band nicht bereit ist, Kompromisse zu machen, wenn es um ihre eigene Kunst  geht. Besonders deutlich auf der ersten Single „Gone“ zu hören, vielleicht der kompletteste Knuckle Puck Song zur Zeit. Er ist zu gleichen  Teilen kraftvoll und melodisch, mit Keyboards, sägenden Gitarren und einem heiteren Chor, der sich nahtlos in die begeisterte Live-Show der Band integrieren lassen wird.

Zuletzt angesehen