FLASH FORWARD

FLASH FORWARD
22,70 € *   zzgl. Systemgebühr: 1,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Sonntag, 19. Februar 2023
  • Cassiopeia
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Mitreißende Alternative-Songs und unvergessliche Hooklines, die den Spagat zwischen Radio und... mehr

Endings = Beginnings Tour 2023

Mitreißende Alternative-Songs und unvergessliche Hooklines, die den Spagat zwischen Radio und Rockclub mühelos bewältigen: Flash Forward aus dem Ruhrgebiet feiern die erfolgreichste Phase ihrer Bandgeschichte mit einem neuen Album und dazugehöriger Tournee! „Endings = Beginnings“ heißt das neue Album des Quartetts aus NRW, das am 09. Dezember 2022 erscheinen wird – ein mutmachendes Credo, das im Moment der Veränderung manchmal schwer greifbar zu sein scheint. In 13 den Zeitgeist atmenden Songs stellen Flash Forward immer wieder die Frage, wie düstere Umstände uns herausfordern, was die Akzeptanz schwieriger Situationen erfordert und wie man in ungewissen Zeiten nicht den Blick für das nächste Kapitel verliert. Es könnte kaum passender sein, dass Flash Forward diese Diskussion über Neustarts auf ihrem sechsten Album mit unerhört frischem Klangrepertoire führen: Noch nie hat die Band das „Pop“ in „Pop-Punk“ so selbstbewusst und innovativ nach außen gekehrt wie auf „Endings = Beginnings“ und gleichzeitig in einen Alternative-Sound gebettet, der sich vor internationalen Vorbildern nicht verstecken braucht. Eine Platte, die die mitreißendsten Momente von You Me At Six mit brillierenden Synthesizern umwebt und die unfehlbaren Hymnen von The Hunna mit der klangvollsten Verbeugung zelebriert.

Als Flash Forward 2019 ihr Album „Golden Rust“ schrieben, konnte ihre Lebenssituation gegensätzlicher nicht sein als beim Entstehen ihrer aktuellen Platte. Wie ein Drahtseilakt wurde das Album inmitten eines Tourmarathons an der Seite von Palaye Royal, Enter Shikari, Deaf Havana und To The Rats And Wolves zwischen Studio und Autobahn aufgenommen. Dabei birgt das Album folgerichtig den Grundkonflikt der maßlosen Überforderung in einer unbarmherzigen Musikbranche und einer schnelllebigen Gesellschaft. Dabei hat es die Band aber geschafft sich mit „Golden Rust“ auf dem 61. Platz der deutschen Charts zu platzieren und seitdem viele erfolgreiche Touren und Festivalauftritte absolviert. Drei Jahre und eine Pandemie später verzeichneten Flash Forward 2022 ihr bisher bestes Jahr in der Bandgeschichte und konnten im Sommer mit Auftritten bei Major-Festivals wie dem Hurricane, Southside und Highfield weitere Erfolge vor tausenden Fans feiern. „Endings = Beginnings“ erscheint im Dezember wie seine Vorgänger Alben wieder via Uncle M Music und legt die Messlatte auch haptisch sehr hoch:

Mehrere detailverliebte Vinylpressungen des Albums in überraschenden Farbkombinationen werden exklusiv im Bandshop erhältlich sein. Flash Forward blicken mit dem neuen Album auf ein noch vielversprechenderes Jahr voraus und werden neben ihrem Jahresabschlusskonzert am 17. Dezember in Oberhausen im nächsten Jahr auch eine eigene Tour spielen. Diese führt sie im
Frühjahr 2023 durch neun Städte in Deutschland. Außerdem wird der Sommer wieder durch zahlreiche Festivalauftritte geprägt sein.

 

Zuletzt angesehen