BULLET FOR MY VALENTINE

+ JINJER + ATREYU

© K2 Agency
BULLET FOR MY VALENTINE
53,40 € *   zzgl. Systemgebühr: 1,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl:

  • Sonntag, 5. Februar 2023
  • Verti Music Hall
  • 18:30
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

NACHHOLTERMIN! Vom 29.01.22 Die Show wird vom 29.01.22 auf den 05.02.23 verschoben.... mehr

2023 EU Headline Tour

NACHHOLTERMIN! Vom 29.01.22

Die Show wird vom 29.01.22 auf den 05.02.23 verschoben.

//

Leider muss die Show aufgrund der aktuellen Situation verschoben werden. Nachholtermine werden schnellstmöglich bekanntgegeben, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Die Band richtet sich mit folgendem Statement an ihre Fans:

To our Bullet family in Europe,
We are very disappointed to have to announce that our European tour later this month is being postponed. Unfortunately due to Covid restrictions and issues across various countries, we are unable to come and play for you. We are however working on a new set of dates, at a time where restrictions should have eased. We want to give you guys the best show possible, and we can’t wait to be back. We look forward to seeing each and every one of you very soon
Stay safe,
BFMV

//

Es geht wieder los.

Konzerte werden wieder geplant und mit dabei sind die Metal-Veteranen Bullet For My Valentine, die das Konzertjahr 2022 im Rahmen ihrer Europatournee mit 5 Deutschlandstopps einleiten werden.

Das siebte Album der mittlerweile 23-jährigen Bandgeschichte von Bullet For My Valentine trägt selbstbetitelnd den Bandnamen, erscheint am 22. Oktober 2021 über Spinefarm Records und ist als das bisher härteste Album angekündigt.

„Das ist der Beginn von Bullet 2.0“, sagt Sänger und Leadgitarrist Matt Tuck. „Es zeigt, wo wir gerade sind. Die Musik ist frisch und aggressiv. Eindringlicher und leidenschaftlicher denn je. Ich denke, sobald die Leute es hören, wird es viele zum Lächeln bringen.“

„Es ist die wildeste Seite von Bullet For My Valentine, die es je gab“, sagt Lead-Gitarrist Michael „Padge“ Paget. „Ich denke, dass uns diese Richtung super steht und kann es kaum erwarten, Grimassen auf der Bühne zu ziehen!“ Sänger Matt stimmt ihm zu: „Ja, das ist eine weitaus aggressivere, intensivere Seite von Bullet For My Valentine. Die war zwar immer schon da, nur haben wir bisher nie die Schleusen dafür geöffnet.“

Die erste, bereits erschienene Single Knives macht bereits hör- und spürbar, wovon die Band spricht und schürt große Vorfreude auf die 9 weiteren Songs des Albums.

Fans haben die Möglichkeit, die neue Musik zum ersten Mal live zu hören, wenn die Band Anfang nächsten Jahres nach Offenbach, Berlin, Hamburg, München und Köln kommt.

„Wir sind gespannt, wie die Leute auf das neue Material reagieren“, sagt Padge. „Wir können es kaum erwarten, endlich wieder auf die Bühne zu gehen und wieder Musik zu machen.“ Wir auch nicht!

Zuletzt angesehen