THE ONCE

THE ONCE
21,40 € *   zzgl. Systemgebühr: 1,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Dienstag, 30. August 2022
  • Prachtwerk
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Nach ihren letzten Gastspielen im Frühjahr 2019 kommt das kanadische Folk-Trio The Once erneut... mehr

Live 2022

Nach ihren letzten Gastspielen im Frühjahr 2019 kommt das kanadische Folk-Trio The Once erneut nach Deutschland und hat Ende August/Anfang September drei Konzerte in den Medienstädten Berlin, Hamburg und Köln bestätigt. The Once sind eine traditionelle Folk-Band aus Kanada. Eigentlich aber nur fast traditionell, wenn man ehrlich ist. Denn das Trio beweist auf seinen bisherigen fünf Alben und einer EP, wie gut Vergangenheit und Moderne musikalisch zusammenwachsen können. Die Mischung aus eigenen Songs und eigenständigen Interpretationen von Genre-Klassikern hat in den letzten Jahren zu erstaunlichen Lobeshymnen vonseiten der Kritik geführt: Oft werden die Drei mit einer folkigen Version von Fleetwood Mac verglichen, andere sehen in ihnen eine Kombination aus Alison Krauss, Emmylou Harris, Gillian Welch und den Chieftans unter der Regie von Daniel Lanois.

Kennengelernt hat sich das Trio (Sängerin Geraldine Hollett sowie die Sänger und Multi-Instrumentalisten Phil Churchill und Andrew Dale) 2006 während einer Theaterproduktion in Trinity/Neufundland. Gemeinsame Sessions am abendlichen Küchentisch zeigen schnell, dass die Chemie zwischen den Dreien stimmt. Kurzerhand tun sie sich zu The Once zusammen.

Die Geschichte hinter ihrem selbstbetitelten Debüt von 2009 ist zu schön, um wahr zu sein: Während eines Auftritts begeistern sie einen Zuschauer so sehr, dass er ihnen 5000 Dollar zur Verfügung stellt, um ins Studio gehen zu können. Mit dem Resultat heimsen sie im selben Jahr gleich zwei Canadian Folk Music Awards für den ‘New Artist’ und das ‘Traditional Album Of The Year’ sowie eine Nominierung für den Atlantis Prize und den JUNO Award ein. Nach dem zweiten Album “Row Upon Row Of The People They Know” (2011) folgt 2012 ein Weihnachtsalbum. Nach einer kurzen Pause sieht sie der CEO des Nettwerk Labels auf dem Vancouver CelticFest und verschafft ihnen begeistert einen neuen Plattenvertrag. Mit dem Album “Departures” gehen sie 2014 mit Passenger auf große Welttournee durch die USA, Kanada, Europa und Australien. Seitdem sind The Once übrigens auf dessen Alben nicht mehr wegzudenken.

Aber sie fokussieren sich auch weiterhin auf ihre eigene Karriere, denn sie haben noch viel vor. Oder wie sich Phil Churchill ausdrückt: “Das erste Album war für Freunde und Familie, das zweite für die Fans und das dritte für neue Leute.” Nach der EP “We Win Some We Lose” (2016) erscheint 2018 das nach wie vor aktuelle Werk “Time Enough”, dem aber noch in diesem Jahr ein weiteres folgen soll.

Wer traumhaft schönen Harmoniegesang und ausgereifte Songs mag, darf sich diese Band auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Zuletzt angesehen