Wolf Parade

Wolf Parade
24,85 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr
  • Mittwoch, 4. März 2020
  • Gretchen
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Fremdveranstalter

In Montreals Musikszene sind Wolf Parade seit über einer Dekade eine feste Größe. Als... mehr

In Montreals Musikszene sind Wolf Parade seit über einer Dekade eine feste Größe. Als Keyboarder Spencer Krug seine Heimat Victoria verlässt, um zum Studieren nach Montreal zu ziehen, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Krug kennt in seiner neuen Wahlheimat einen befreundeten Booker, der ihm einen Support- Auftritt für die damals noch unbekannten Arcade Fire organisiert. Krug sagt zu – obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch keine Band hat. Dafür bittet er aber den Gitarristen Dan Boeckner aus der alten Heimat um Hilfe. Und der ist sofort dabei.

Wenige Wochen später schreiben sie an ihren ersten Songs und holen Arlen Thompson am Schlagzeug ins Boot: Wolf Parade sind geboren. Ihre Label-Heimat finden sie bei Sub Pop, ehemaliges Label von Nirvana oder Soundgarden, heute gehören Beach House und Julien Baker dazu.

Dan und Spencer teilen sich den Gesang und bereichern die Musiklandschaft als ungleiches Paar. Ihr zuletzt erschienenes Album „Cry Cry Cry” von 2017 sorgte in der Musikpresse und bei den Fans dank düsterer Hymnen und kribbeliger Synthie-Melodien für Begeisterung.

Nach drei Jahren haben Wolf Parade nun endlich neue Musik veröffentlicht: „Against The Day“ heißt die neue Single, die von Synthie-Klängen geprägt ist und von Dan Boeckners und Spencer Krugs alternierendem Gesang lebt, auch das Video dazu ist absolut sehenswert. Doch nicht nur ihr außergewöhnliches Songwriting überzeugt, auch Wolf Parades Ruf als versierte Performer eilt ihnen mittlerweile voraus. Im März können wir uns davon endlich wieder live überzeugen.

Zuletzt angesehen