Noah Kahan

+ Skinny Living

Noah Kahan

Dieser Artikel ist nicht mehr online verfügbar. Telefonisch erfragen: +49 (0)30 - 30 10 6 80 85


23,70 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr
  • Mittwoch, 20. November 2019
  • Bi Nuu
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Noah Kahan wird als einer der wichtigsten musikalischen Exporte der US-Folk-Szene gehandelt.... mehr

Noah Kahan wird als einer der wichtigsten musikalischen Exporte der US-Folk-Szene gehandelt. Nachdem er bereits im letzten Jahr bei seiner ersten Headliner-Tour durch Europa auch Berlin und Köln auf dem Routenplan hatte, besucht der Singer-Songwriter am 20. November erneut die deutsche Hauptstadt und wird das Bi Nuu mit seiner Stimme verzaubern.

Geboren 1997 und aufgewachsen in einer kleinen Ortschaft Vermonts, die nicht einmal 1.000 Einwohner zählt, schrieb Noah Kahan mit acht Jahren seine ersten Songs. Vielleicht ist es genau diese ländliche Weite, die Wälder und die Ruhe, die zig Abende an Lagerfeuern, an denen der junge Amerikaner saß, die für seinen besonderen Folk-Sound sorgen.

Nach ersten Bühnen-Erfahrungen in kleinen Clubs und Restaurants, in denen er für die musikalische Untermalung beim Dinner sorgte, wurden erste renommierte Songwriter auf Noah Kahan aufmerksam und luden ihn zu Sessions ein. Es folgt 2016 der Plattenvertrag bei Republic Records. Ein paar Monate später erscheint im Januar 2017 seine erste Single „Young Blood“, die ergemeinsamen mit Grammy-Gewinner und Produzent Joel Little aufnahm. Der Song schafft es binnen kürzester Zeit auf Platz 5 der US-Viral-Charts und sorgte für mehr als 10 Millionen Streams weltweit.

Im September desselben Jahres bringt Noah mit dem Song „Hurt Somebody“ die Titelsingle seiner gleichnamigen Debüt-EP, welche im Januar 2018 ihr Release feierte, auf den Markt. Noch vor Erscheinen der EP nimmt er mit der Grammy-Nominierten US-Sängerin Julia Michaels eine Duett-Version von „Hurt Somebody“ auf, welche innerhalb von nur fünf Tagen bereits 1,5 Millionen Streams verzeichnen konnte.

Am 14. Juni 2019 erschien nun Noah Kahans erstes Album „Busyhead“. Eine Platte mit zehn ausgefeilten Folk-Pop-Songs, die der junge Singer-Songwriter nach einer ausgedehnten Tour durch die USA und Kanada am 20. November im Berliner Bi Nuu auch seinen deutschen Fans präsentieren wird.

Zuletzt angesehen