Imogen Heap

Special Guest: Guy Sigsworth (Frou Frou)

Imogen Heap
38,05 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr

Auswahl:

  • Samstag, 2. November 2019
  • Passionskirche
  • 18:00
  • 19:00

Veranstalter: Loft Concerts

Imogen Heap ist eine vielseitig talentierte Frau: Sängerin, Songwriterin, Produzentin und... mehr

Mycelia World Tour

Imogen Heap ist eine vielseitig talentierte Frau: Sängerin, Songwriterin, Produzentin und Tontechnikerin in einem; seit ihrer Kindheit spielt sie Klavier, Cello und Klarinette, später kamen Gitarre, Schlagzeug und weitere Instrumente dazu, und nebenbei brachte sie sich das Samplen bei.

Ihr Solodebüt „iMegaphone“ war noch klassischer Alternative Rock, dann wechselte sie die Sparten, wie es ihr passte: Dance, Electronica, Pop, HipHop gehören genauso zum Repertoire wie akustische Songs oder klassische Tunes. Sie hat die Aufnahmetechnik revolutioniert und Filmmusik geschrieben, Sinfonie-Orchester dirigiert, fürs Theater komponiert (zuletzt für das Stück „Harry Potter and the Cursed Child“) – und eine Sharing-Plattform für Musik auf Basis der Blockchain-Technik entwickelt („MYCELIA“).

Heap hat zwei Grammys im Schrank stehen und den Ivor Novello Award daneben, sie hat mit Musikern aller Richtungen zusammengearbeitet, von Jeff Beck bis Britney Spears, von deadmau5 bis Jon Bon Jovi, von Thomas Dolby bis Herp Alpert. Man darf getrost feststellen: Imogen Heap hat jede Menge Ahnung, Erfahrung und Einfluss und viel zu erzählen.

Seit sechs Monaten ist die Britin auf Welttournee – wobei Heap auch hier den Begriff einer klassischen „Tournee“ weiter fasst. Sie bringt bei ihren Veranstaltungen sich, das Publikum, Musiker und Musikschaffende bei Workshops, Gesprächen und Konzerten zusammen. Diese Konzerte sind kleinere und sehr intime Auftritte – teilweise zusammen mit Guy Sigsworth, mit dem sie das innovative Electronic-Duo Frou Frou gründete und seit 2003 nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gespielt hatte.

In ihrer Musik jedenfalls hat Imogen Heap es immer wieder geschafft, etwas Neues zu formen, etwas Besonderes und Großartiges zu entwickeln, ihre Shows sind akustisch und optisch stets von herausragender Qualität. Das wird mit Sicherheit auch im November der Fall sein, wenn Imogen Heap für eine exklusive Show nach Berlin kommt.

Zuletzt angesehen