Joey Landreth

Joey Landreth
20,25 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr
  • Montag, 20. Mai 2019
  • Badehaus
  • 19:00
  • 20.00

Veranstalter: Trinity Music

Erfolg ist ein mystisches Unterfangen; eine Mischung aus Timing, Talent, Glück, Hingabe und... mehr

The Hindsight Tour 2019

Erfolg ist ein mystisches Unterfangen; eine Mischung aus Timing, Talent, Glück, Hingabe und harter Arbeit. Und genau das alles kam bei Joey Landreth zusammen, als er 2017 eine Pause seiner preisgekrönten Stammformation The Bros. Landreth nutzen konnte, um den nächsten Schritt zu machen. Das Ergebnis ist sein Solo-Debütalbum „Whiskey”, ein sehr gelungenes Unterfangen. Denn „Whiskey“ ist die Weiterführung des Erfolgsrezeptes seiner eigentlichen Band: Die vielseitigen und vielschichtigen Songs mit anspruchsvollen Texten sind diesmal nur verfeinert von Joey Landreths dynamischer Gitarrenarbeit und seinem ausdrucksstarken Gesang. In den USA und seiner Heimat Kanada ging er damit natürlich auf Tour und sowohl Fans als auch Kritiker waren sich danach einig, dass der Songwriter, Sänger, Musiker und Performer in Personalunion auch ohne seinen älteren Bruder David und die anderen eine Attraktion für sich darstellt. Mit seinen einzigartigen Gitarrenkünsten, seiner positiven Ausstrahlung auf und hinter der Bühne, der Ehrlichkeit und Authentizität seiner Texte und Musik gehört Landreth zu den Ausnahmeerscheinungen seiner Zunft. Aber ohne Herausforderungen wäre er nicht so weit gekommen, also war es nur ein logischer Schritt, sich aus seiner Komfortzone zu verabschieden und auf eigenen Beinen zu stehen. Er schrieb die Musik zu „Whiskey” fast komplett allein, nur bei einigen Songs half ihm ein junger Songwriter und Produzent namens Roman Clarke; ein mutiger Schritt, aber einer, den er mit großem Genuss und freudiger Erwartung angegangen ist. „Ich habe oft allein komponiert, selbst für The Bros. Landreth, aber normalerweise schaffe ich 50 bis 75 Prozent eines Songs und stelle ihn dann meinem Bruder vor, um ihn mit ihm zu beenden. Bei diesem neuen Projekt habe ich nichts davon so versucht, weil ich wissen wollte, wie ich diese Grenze überschreiten kann, wenn ich auf mich allein gestellt bin und nicht weiterkomme. Wie hört sich ein Song an, wenn ich lernen muss, ihn allein zu beenden? Das Ergebnis sind Songs, die ein bisschen anders klingen, was aber sehr interessant ist“, erklärt er. „Ich schreibe auch mit Roman, der das Album mit mir zusammen produziert hat. Ich glaube wirklich, dass er einmal ein großer Star werden wird, denn er ist jung, aber auch ein unglaublich talentierter Multi-Instrumentalist. Seine Band war Vorgruppe für uns, und mich haben seine Arbeitsethik und sein musikalisches Können sehr inspiriert, der ganze Vibe war toll. Seine Wahrnehmung ist völlig anders als meine. Er hat mich zu musikalischen Experimenten getrieben, die ich normalerweise nicht mache.“ Aber keine Angst, es ist kein radikaler Umbruch, einfach nur eine Erweiterung des Horizontes und eine Möglichkeit, sich persönlich und kreativ auszutoben. Auf Tour ist das Ganze schon in Nordamerika und Teilen von Europa im letzten Jahr getestet worden, denn auf der Bühne gibt Landreth sein Bestes: Er unterhält das Publikum mit seiner eigenen, gefühlvollen Art des Storytelling; nicht zu vergessen die eingängigen Melodien seiner Songs. Zurzeit arbeitet Landreth an seinem zweiten Soloalbum, das noch vor der nächsten Veröffentlichung von The Bros. Landreth erscheinen und mit dem er auch im Mai 2019 nach Deutschland kommen wird.

Zuletzt angesehen