Yellowjackets

Yellowjackets
27,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr
  • Dienstag, 23. Oktober 2018
  • Quasimodo
  • 21:00
  • 22:30

Veranstalter: Trinity Music

Russell Ferrante, keys Bob Mintzer, sax Dane Alderson, bass William Kennedy, drums Seit... mehr

Russell Ferrante, keys
Bob Mintzer, sax
Dane Alderson, bass
William Kennedy, drums

Seit über 35 Jahren gelten die Yellowjackets als Inbegriff der amerikanischen Fusionmusik und gehören nach wie vor zu den besten Bands im Jazz und Fusion. Die beiden vielbeschäftigten Gründungsmitglieder Russell Ferrante und William Kennedy sind nach wie vor mit immer neuen Ideen und voller Spielfreude dabei und haben den lockeren, funkig-swingenden Sound der Band weiter perfektioniert. Mal wurden Weltmusikelemente aufgenommen, dann wieder rockig gespielt, und zeitweilig wurde dem akustischen Jazz mehr Raum gegeben. Nach über 20 Alben ist damit keineswegs Routine eingekehrt. Vor allem seit Bob Mintzer 1990 zu der Band stieß, ist sie zu einer musikalischen Einheit gewachsen. Die Kompositionen stammen hauptsächlich vom Keyboarder Ferrante. Mit facettenreichen Arrangements und einer bewährten Mischung aus Jazz, Funk, Rock und Latin-Elementen begeistern die Yellowjackets seit Jahrzehnten als echte Liveband, die auf der Bühne ihr ganzes Potential abruft.

An outgrowth of L.A. Express guitarist Robben Ford’s band founded in 1977, the Yellowjackets came to full buzzing flight four years later with its debut eponymous jazz-funk album, a salient introduction to a new-styled electric fusion of jazz and R&B— a modern take on Weather Report, if you will—for the post Return to Forever/Headhunters decade. The band was an immediate and controversial hit at the time when the jazz pendulum was beginning to swing back in the acoustic direction. Some skeptics didn’t give the Yellowjackets a chance to survive, but here it is 35 years later—hardly trailing the segmented 40-year longevity of MJQ—and the group stretches its impressive longevity by continuing to evolve artistically with its third Mack Avenue Records recording, Cohearence. With two founding members—pianist/keyboardist Russell Ferrante and drummer Will Kennedy—and its longtime reeds player Bob Mintzer (a Jacket since 1990) and a brand-new virtuoso electric bassist, Australia-born Dane Alderson, the Yellowjackets cover a range of jazz flavors, including a rousing Weather Report jazz fusion vibe, a swinging switch-up on John Coltrane’s “Giant Steps,” a moving rendition of a folk song classic, a funky soul-jazz excursion and a chamber jazz-like grace in the album end-song, “Coherence.” With its pockets of halcyon, buoyance, mystery, tumult and whimsy, Cohearence plays out as a multifaceted documentation of how far the once fusion band has come.

Zuletzt angesehen