LAUREL

LAUREL
19,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zzgl. 1,00 € Systemgebühr
  • Dienstag, 16. Oktober 2018
  • Musik & Frieden
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

UK-Singer/Songwriterin präsentiert Debüt-Album live in Deutschland Debüt-Album „Dogviolet“... mehr

UK-Singer/Songwriterin präsentiert Debüt-Album live in Deutschland
Debüt-Album „Dogviolet“ kommt am 24. August 2018 via Counter Records

Der aufstrebende Stern am britischen Pop-Himmel Laurel hat die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten Debütalbums „DOGVIOLET“ für den 24. August via Counter Records angekündigt. Mit der Single „Lovesick“ hat die 23-jährige Londonerin den ersten Vorboten veröffentlicht und wird Rahmen einer Reihe von Konzerten in Europa im Herbst 2018 auch für fünf Konzerte nach Deutschland kommen. Laurel spielt am 09. Oktober in Köln im Blue Shell, am 10. Oktober 2018 in Hamburg im Häkken, am 15. Oktober 2018 in Frankfurt in der Brotfabrik, am 16. Oktober 2018 in Berlin im Musik und Frieden und am 29. Oktober 2018 in München im Milla.

Aufgenommen ohne die Unvollkommenheiten zu beschönigen und von ihren persönlichen Texten sowie mitreißenden Melodien angetrieben, wurde jeder Song des Albums in Laurels Heimstudio in East London geschrieben und aufgenommen. Nach Fertigstellung wurde das Album in den Gizzard Studios durch ein analoges Tonbandgerät gejagt, um den organischen Sound einzufangen, der ihre atemberaubenden Live-Shows charakterisiert.

Der Album-Titel „DOGVIOLET“ entspringt dem Namen einer Blume und ist eine zutiefst persönliche Auseinandersetzung mit dem bittersüßen Gefühl der Liebe. Laurel sagt: “I wrote these songs at home often locking myself away for periods of time in order to capture the true mania that comes from love; although a beautiful feeling, it can often feel a lot uglier.”

 Die erste Single „Lovesick“ gibt den Ton für das Album vor, mit offener, spärlicher Produktion, die Laurels unangestrengt, gefühlvolle Stimme und die Vintage Wärme ihres Gitarrenspiels offenbart. Weitere Höhepunkte des Albums sind der fesselnde Live-Favorit „Life Worth Living“, das ansteckend verwundete „Adored“, der Pop-Punk-Hit „Same Mistakes“ und der bissige, intensive Song „Sun King“, der Laurels hypnotisierenden und intensiven Gesang zeigt wenn sie singt:  ‘What is life, but a dream’.

Unterstützung  gab es bisher von Annie Mac, Zane Lowe, Steve Lamacq, Huw Stephens, Phil Taggart, Apple Music, Spotify, The Guardian, Wonderland und ID Magazine sowie Partnerschaften mit Burberry, Ellesse, Levis und Vans. „DOGVIOLET“ folgt ihrer unglaublichen „Park“ -EP und ihrer fesselnden Spotify Live EP, die 2017 veröffentlicht wurde.

Im Anschluss an ein erfolgreiches Jahr 2017, einschließlich einer britischen und europäischen Tournee mit Oh Wonder, zwei ausverkauften britischen Headliner-Touren und Auftritten bei The Secret Garden Party, Live At Leeds, Outlines Festival und Golden Leaves Festival, wird Laurel im Herbst in Deutschland live zu sehen sein.

Zuletzt angesehen