ROLAND KAISER

ROLAND KAISER
55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Samstag, 8. September 2018
  • Waldbühne Berlin
  • 18:00
  • 20:00

Veranstalter: Fremdveranstalter

Roland Kaiser ist zweifelsohne im pop-kulturellen Kosmos Deutschlands eine Größe, mit der auch... mehr

DAS BERLIN-KONZERT LIVE OPEN AIR 2018

Roland Kaiser ist zweifelsohne im pop-kulturellen Kosmos Deutschlands eine Größe, mit der auch nach über 43 Jahren aktiver Karriere noch zu rechnen ist. Mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern zählt der gebürtige Berliner zu den bekanntesten Protagonisten des deutschen Schlagers. Das Video zum Duett mit Maite Kelly „Warum hast du nicht nein gesagt“ wurde auf You Tube bereits über 37 Millionen Mal angesehen. Unter den vielen Auszeichnungen, die der Sänger im Laufe seiner Karriere erhalten hat, befinden sich mittlerweile zahlreiche auch ein ECHO und das Bundesverdienstkreuz. Roland Kaiser ist und bleibt der Grandseigneur des deutschen Schlagers.
 
Von Ronald Keiler zu Roland Kaiser – die Anfänge
Nach Abschluss der Schule machte der von seiner Pflegemutter behütet im „Milljöh“ des Wedding aufgewachsene Ronald Keiler zunächst eine kaufmännische Lehre und leitete im Anschluss die Werbeabteilung eines Berliner Autohauses. Der Produzent Thomas Meisel entdeckte ihn als Sänger. Unterstützt und begleitet wurde Roland Kaiser vom ersten Tag an bis heute von seinem Produzenten Peter Wagner, mit dem er seit 2014 gemeinsam produziert.
 
Roland Kaisers umfangreiches Repertoire liest sich wie eine musikalische Zeitreise der deutschen Schlagergeschichte der 70er, 80er und 90er Jahre. Er war allein 67-mal in der ZDF-Hitparade und ist somit der Interpret mit den häufigsten Auftritten.
 
1974 veröffentlichte Kaiser mit „Was ist wohl aus ihr geworden?“ seine erste Single: Ein Flop. Die unvergessenen Hits folgten später. 1976 hatte er mit „Frei, das heißt allein“ seinen ersten Verkaufserfolg. Seinen ersten Top10-Hit „Sieben Fässer Wein“ veröffentlichte Roland Kaiser 1977. Danach folgte Hit auf Hit: "Amore Mio", "Schach Matt", "Santa Maria“, "Lieb mich ein letztes Mal", "Dich zu lieben", "Joana", "Midnight Lady", "Ich glaub es geht schon wieder los", „Manchmal möchte ich schon mit dir“, "Wind auf der Haut und Lisa", "Lebenslänglich du", „Wir sind Sehnsucht“, „Warum hast du nicht nein gesagt“, u.v.m.
 
Deutschlands erfolgreichster Schlagersänger der frühen 80er Jahre textete auch für namhafte Kollegen wie Peter Maffay, Milva, Nana Mouskouri und Karat.
Zuletzt angesehen