RADIO 100

Stilbrüche und Kontraste

RADIO 100
8,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Freitag, 3. März 2017
  • Columbia Theater
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Fremdveranstalter

Normal 0 21 false false false DE X-NONE... mehr

Nachtflugparty moderiert von Anni Domini

Am 1. März 1987 ging Radio 100 in Westberlin auf Sendung. Der erste private Sender der noch geteilten Stadt verstand sich als links-alternativ bis -radikal, war basisdemokratisch organisiert und chronisch unterfinanziert, sendete den Polizeifunk oder Klangexperimente, berichtete aus schwul-lesbischer Sicht und erfand den Fake neu. Anläßlich des Sendestarts vor 30 Jahren widmet sich ein ganzes Wochenende mit Panels, Diskussionen, Konzerten, Parties und einer Ausstellung dem Jubiläum. Und nicht zuletzt: Radio 100 sendet wieder – für einen Tag.

Radio 100 on Air

 30 Jahre danach ist Radio 100 wieder zu hören – für einen einzigen Tag. On Air auf der Berliner UKW-Frequenz 88,4 und im Internet auf http://radio100.de. Live aus dem Gläsernen Studio im Columbia-Theater beginnt das Radioprogramm mit dem Morgengrauen um 7 Uhr am 4. März und bietet ein Wiederhören mit Eldoradio, den Dissonanzen, mit Großstadtfieber, Kunstrausch und Kontinente, mit Rhythmus & Börsenkrach, dem Nachtflug und den Audionauten.

Konzerte und Parties

 Das Bühnenprogramm im Columbiatheater feiert Radio 100 an zwei Abenden: Am Freitag, den 3. März 21 Uhr widmet sich die audionautische Nachtflugparty, moderiert von Anni Domini, den experimentellen Klängen. Am Samstag, den 4. März beginnt ab 20 Uhr die Radio100-Geburtstagsparty mit Lucie van Org und anderen Gästen, moderiert von Angela Gobelin.

 

Zuletzt angesehen